H - PRP Faltenbehandlung - Homöopatisches Vampir Lifting in Köln

PRP Vampirlifting Eigenbluttherapie Plasmalifting  Lifting ohne OP Faltenbehandlung Hautstraffung in Köln

Die homöopatische PRP - Therapie* zur Faltenbehandlung bieten wir bei Aesthetic Deluxe in Köln als moderne homöopatische Form der Eigenbluttherapie an. H - PRP Behandlung kombiniert die Vorteile der Mesotherapie und des Microneedling mit der Eigenblutbehandlung nach sanften naturheilkundlichn Verfahren. Die Abkürzung PRP steht für plätchenreiches (Blut-)Plasma und "H" für Homöopathie. Die H - PRP Behandlung wird dabei mit dem Vital Injector 2 , einem hochwertigen Medizingerät (Mesogun) besonders schonend und effektiv durchgeführt. 

Was ist H- PRP Therapie bzw. H - Vampir Lifting?

Der Begriff "Vampir Lifting",  kommt ursprünglich aus den USA, wo Eigenblutbeandlungen schon seit Jahren von Stars und Prominenten als natürliche Anti-Aging-Methode verwendet werden. Bei der hiervon abgeleiteten homöopatischen PRP Therapie* ("H - PRP") bzw. dem homöopatischen Vampir Lifting ("H - Vampir Lifting") erfolgt die Aufbereitung des eingesetzen Blutplasmas nach naturheilkundlich -homöopatischen Grundsätzen. Die H - PRP - Therapie soll die körpereigenen Regenerationskräfte anregen und so zu einer sanften Erneuerung und Straffung der Haut führen. Die H - PRP-Eigenbluttherapie eignet sich für Frauen und Männer, die ohne chirurgischen operativen Eingriff und ohne künstliche Materialien (wie Filler) oder Wirkstoffe (wie Botulinum Toxin) ein junges, frisches und strahlendes Aussehen erhalten oder zurückgewinnen wollen. Das Verfahren ist besonders nachhaltig, da die Selbstheilungskräfte angeregt werden, was dem Alterungsprozess auf natürliche Weise entgegenwirkt. Körpereigene Wachstumsfaktoren im Blutplasma, tragen zur Stimmulation der Zellregeneration bei. Auf diese Weise kann sich in der Haut von Gesicht, Hals oder Dekolleté  sogar neues Elastin und Kollagen bilden. Ziel ist es, die Haut zu straffen und diese fest, strahlend und gleichmäßig wirken zu lassen um ihr so den jugendlichen Glow zu erhalten bzw. zurückzugeben. Durch das H-PRP, das homöopatische Vampir Lifting, kann eine Verjüngung und Straffung der Haut und eine Glättung feiner Linien und Fältchen erreicht werden sowie eine Verbesserung des Hautbildes.

Dort, wo ein zusätzlicher stärkerer Volumenaufbau gewünscht wird, z.B. im Bereich der Wangen oder der Lippen, kann zusätzlich eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure, einer im Körper natürlich vorkommenden Substanz, sinnvoll sein. Wer keine Blutabnahme wünscht, für den ist die Mesotherapie eine Alternative zum H - Vampir Lifting, bei der ein Wirkstoffcocktail an Stelle des eigenen homöopatisierten Blutplasmas injiziert wird. Bei Aesthetic Deluxe in Köln bieten wir verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zu  unterschiedlichen Kosten an. Wir legen Wert darauf, dass wir effektive Behandlungen bereits günstig anbieten können, aber auch darauf,  Deluxe - Behandlungen mit Zusatzleistungen anzubieten. 

Mit den verschiedenen Bausteinen  kann ein gleichzeitiges medizinisches Microneedling oder eine hautberuhigende hochwertige Hyaluronmaske zum Behandlungsabschluss zu geringen Kosten dazu gebucht werden. Auf Wunsch, etwa bei Narben bzw. Hautunregelmäßigkeiten oder großen Poren, kann das H - Vampir Lifting zum gleichen Preis auch nur mit Hilfe des Microneedling durchgeführt werden. 

Die Preise für das H - Vampir Lifting im Überblick finden Sie hier:


Was kann mit H - PRP bzw. H - Vampir Lifting mit Eigenblut behandelt werden?

Die H -PRP-Eigenbluttherapie bzw. das H -  Vampir Lifting eignet sich zur Behandlung fast aller Hautbereiche, in den Alterserscheinungen auftreten*:

Die H -PRP  bzw. H -Vampir Lifting ist ein schnelles und unkompliziertes Verfahren, das zur Straffung und Verjüngung des Gesichts und der Gesichtskonturen beitragen kann. Aber auch der Hals und das Dekolleté oder die Hände können mit H - PRP bzw. H- Vampir Lifting gut behandelt werden. Am besten geeignet ist das H - PRP bzw. H - Vampir Lifting bei Fältchen und mäßig ausgeprägten Falten, schlaffer, fahler oder sonnengeschädigter Haut, aber auch Augenringen, kleineren Narben, Pigmentflecken und sonstigen Unregelmäßigkeiten. Auch gegen Haarausfall bzw. für mehr Haarwachstum kann das H - PRP sowohl bei Männern, als auch bei Frauen eingesetzt werden. Sollten sehr ausgeprägte Falten oder einer stärkere Vernarbung vorhanden sein, so ergeben sich ggf. mit einer begleitenden punktuellen Unterspritzung mit Hyaluronsäure oder einer dermale Mikroablation (Plasmlifting mit PlexR)  noch bessere Ergebnisse.

Was ist der Unterschied zwischen H - PRP bzw. H - Vampir Lifting und einer OP?

Im Gegensatz zum Facelift gibt das H -PRP bzw. H - Vampir Lifting verlorenen Glow zurück, statt die Haut lediglich glattzuziehen. Beim H- PRP bzw. H - Vampir Lifting kann es, anders als beim Facelifting mittels Operation nicht zu einem Maskeneffekt oder zu unnatürlich wirkenden Ergebnissen kommen. Ein herkömmliches operatives Facelift ist mit dem H -Vampir Lifting nicht zu vergleichen. Das H -PRP  ist vielmehr dazu da, um nach naturheilkundlich traditionellen Verfahren im Körper einen natürlichen Regenerationsprozess auszulösen. Das H -Vampir Lifting mit Eigenblut ist daher eine sanfte Methode zur Hautverjüngung.

Wie läuft H -PRP bzw. H - Vampir Lifting mit Eigenblut in unserer Praxis in Köln ab?

Zunächst wird zur Vorbereitung des PRP - Vampir Lifting mittels eines geschlossenen sterilen Systems, ein kleine Menge Blut aus einer Armvene abgenommen. Bei allen Behandlungsschritten werden höchste Hygienestandards eingehalten.

Das Blut in unserer Praxis in Köln unmittelbar nach der Blutabnahme mit einer speziell hierfür konzipierten Zentrifuge schonend mechanisch aufbereitet und nach einem homöopatischen Verfahren zur Injektion vorbereitet. Anschließend wird das so aufbereitete körpereigene Blutplasma gezielt in die vorher festgelegten Hautpartien injiziert. Für höchste hygienische Sicherheit und Behandlungskomfort wird bei Aestetic Deluxe in Köln ein modernes Injektionsgerät, der Vital Injector 2 (Mesogun mit vakuumunterstützten Multi-Needel-System) verwendet, bestückt mit sterilen Modulen mit mindestens 5 sehr kurzen und feinen Injektions-Nadeln. So können wir die Behandlung schmerzarm, schnell und effektiv gestalten. Das Injektionsverfahren entspricht dem der Mesotherapie. Auf Wunsch wird vorher  eine lokale Betäubung mit einer Anästhesiecreme vorgenommen. Das aufbereitete Blutplasma wird beim H -Vampir Lifting schonend und zielgenau eingeschleust und die Durchblutung der behandelten Bereiche wird nachhaltig gefördert. In der Folge kann die Haut sich selbst regenerieren. Die  Behandlung dauert ca. 45 bis 60 Minuten, einschließlich Blutabnahme und Aufbereitung des Blutplasmas. 

Wann ist beim H - PRP bzw. H - Vampir Lifting der Erfolg sichtbar?

In der Regel zeigt sich schon nach der ersten H - PRP - Behandlung* eine erfrischende und verjüngende Wirkung auf die behandelten Hautareale. Direkt nach der H- PRP - Eigenblutbehandlung kann schon eine leichtere Straffung der Haut feststellbar sein. Das Ergebnis einer Behandlung wird dann endgültig jeweils einige Wochen nach der Behandlung sichtbar, wenn der Erneuerungs- und Regenerationsprozess der Haut abgeschlossen ist. Die besten Erfolge werden mit einem Behandlungszyklus von 3 bis 5 Behandlungen erreicht, je nach gewünschtem Ergebnis und Ausgangslage. Danach ist eine H- PRP-Auffrischungsbehandlung ein bis zweimal im Jahr zu empfehlen, damit das Ergebnis konstant gehalten werden kann.

Kontraindikationen: Wann sollte H- Vampir Lifting nicht durchgeführt werden?

Allergien und Unverträglichkeiten sind beim H- PRP bzw. H - Vampir Lifting als Eigenblutbehandlung kaum zu erwarten. Nicht erfolgen sollte ein Vampir Lifting bei einer Neigung zu überschießender Narbenbildung, Schwangerschaft oder Erkrankungen der zu behandelnden Hautpartien (z.B. Entzündungen, Neurodermitis) oder bei schwerwiegenden akuten und teilweise bei chronischen Erkrankungen.

Werden blutverdünnende Medikamente eingenommen, sollten diese - in Absprache mit dem behandelnden Arzt - ein bis zwei Wochen vor der Behandlung abgesetzte werden. Bitte informieren Sie uns vor dem H - Vampir Lifting, über Erkrankungen und eingenommene Medikamente. Wir beraten Sie vor der H - Vampir - Lifting - Behandlung ausführlich, ob eine Therapie für Sie geeignet ist.

Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es beim H - Vampir Lifting ?

Die Behandlung der Haut mit H - PRP bzw. H - Vampir Lifting ist als Eigenbluttherapie sehr risikoarm. Im Bereiche der Injektionen kann es in zu kleinen Blutergüssen, ausnahmsweise auch zu Rötungen oder Schwellungen kommen. Das Risiko einer Allergie oder Unverträglichkeit ist jedoch praktisch auszuschließen, weil mit eigenem Blut, also einem körpereigenen Stoff, behandelt wird.

Was ist vor dem H - PRP bzw. dem H - Vampir Lifting zu beachten?

Mindestens einen Tag vor der H - Vampir Lifting - Behandlung sollte viel getrunken und ausreichend gegessen werden, damit die Blutabnahmen problemlos durchgeführt werden kann. Sie sollten gesund sein und auch keine Hauterkrankungen im Bereich der Behandlung haben. Es sollten mindestens 1 Wochen vor der Behandlung keine Medikamente eingenommen worden sein, auch keine Schmerzmittel oder andere blutverdünnende Medikamente. Sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt, wenn Sie bestimmte Medikamente regelmäßig einnehmen müssen.

Was muss nach dem H - PRP bzw. H - Vampir Lifting beachtet werden?

Nach einer H - PRP - Behandlung gelten im Wesentlichen die selben Verhaltensempfehlungen, wie bei der Mesotherapie - Behandlung.

Empfehlungen für die Zeit nach dem H - PRP / H - Vampir Lifting:

  • Bis zu 12 Stunden nach dem H - PRP / H- Vampir Lifting: keine Kosmetikprodukte oder Makeup  auf die behandelte Region auftragen und Berührungen vermeiden.
  • Bis 3 Tage nach dem H - PRP / H - Vampir Lifting: keine Vollbäder oder keine Saunabesuche, keine Lymphdrainagen oder Massagen, kein Sport, kein Alkohol, keine Gesichtsmasken etc.
  • Bis 2 Wochen nach dem H - PRP / H - Vampir Lifting: intensive Sonnenbestrahlung vermeiden (starken Sonnenschutz benutzen) oder Sonnenbankbesuche, keine anderen Behandlungen, wie z.B. Botox, chemisches Peeling, Laser, Dermabrasion, etc. in dem behandelten Bereich.
  • Sollten Schwellungen oder Hämatome auftreten: sporadisch Kühlen (nicht durchgehend), Heparin-Salbe oder Arnica D6-Globulis nach Bedarf.

Das Wichtigste zu H - PRP / H - Vampir Lifting in unserer Praxis in Köln im Überblick

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum H - PRP / H - Vampir Lifting in unserer Praxis in Köln im Überblick:

  • Dauer: ca. 45 - 60 Minuten, inklusive Einwirken der Betäubungscreme
  • Ausfallzeit: keine
  • Ihr Vorteil: keine Ausfallzeit, keine unnatürlichen Ergebnisse, risikoarm
  • Kosten: eine Zone, z.B. Gesicht ab 149 €

* Es wird darauf hingewiesen, dass bei Homöopathie ein naturwissenschaftlicher Wirknachweis nicht vorliegt.


Weitere Informationen zu den Kosten für das H - Vampir Lifting.



Lassen Sie sich unverbindlich und kostenlos bei Aestetic Deluxe in Köln beraten, ob eine H - PRP bzw. H - Vampir Lifting - Behandlung für Sie in Frage kommt. Die Informationen auf dieser Website dienen der Erstinformation. Eine detaillierte Anamnese und ein ausführliches Aufklärungsgespräch vor der Behandlung sind für uns selbstverständlich. Vereinbaren Sie einen Termin: